Roman Literaturverfilmungen

Es gibt viele Romane auf dem Markt manche werden Bestseller und manch werden nie bekannt als Buch aber die Filme kennt jeder.

Clockwork Orange ist so ein Beispiel von Buchverfilmungen wo man eigendlich kaum weiss das dahinter ein Roman steht, jeder kennt nur den Film.

Aber das kann manchmal auch heissen, das die Bücher die verfilmt werden einfach nicht so gute Bücher waren aber dafür um so bessere Filmvorlagen.

Verfremdung bei Buchverfilmung

Viele Bücher die verfilmt werden entsprechen kaum noch der Romanvorlage, es gibt Buchverfilmungen wo man das Buch gar nicht mehr erkennt, Personen kommen dazu, werden entfremdet oder haben eine komplett andere Geschichte.

Dies ist ja auch ein Teil der Freiheit eines Regisseurs kann aber uns als Zuschauer schon mal verwirren oder sogar enttäuschen, aber darum solte man sich auch von seinen Lieblings Buchverfilmungen nicht zu viel versprechen, dass man am Ende nicht entäuscht ist.